Logo Camping La Rocca
Logo Camping La Rocca

PRIVACY POLICY www.laroccacamp.it

(Aktualisierte Version vom 09. Mai 2019)

Datenschutzhinweis gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie zum freien Datenverkehr (im Folgenden „EU-Verordnung“), in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern, die auf die Website www.laroccacamp.it zugreifen. Die Informationen werden nicht für andere Websites bereitgestellt, die der Benutzer über Links konsultiert.

1. Inhaber der Verarbeitung

Der Inhaber der Verarbeitung der Benutzerdaten ist Camping La Rocca di Cavalle S.r.l., mit Sitz in Piazza Vittorio Emanuele II, 54 – 25087 Salò (BS), Steuernummer 00840050173, USt-IdNr. 00581180981.

Tel. 0039.0365.551738, E-Mail info@laroccacamp.it.

2. Typologie der gesammelten Daten

a) Navigationsdaten

Die Computersysteme und Programme, die verwendet werden, um die Site zu betreiben, sammeln einige persönliche Daten, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen ist.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domänennamen der Devices, die von den mit der Site verbundenen Benutzern verwendet werden, der Zeitpunkt der Anforderung sowie die Methode zum Übermitteln der Anfrage an den Server und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers angibt.

b) Daten, die der Nutzer freiwillig zur Verfügung stellt

Für die Abfrage der Website ist keine Übertragung personenbezogener Daten durch den Nutzer erforderlich. Das optionale, explizite und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen beinhaltet jedoch die Erfassung der Absenderadresse und der vom Benutzer eingegebenen Daten, die zur Beantwortung der gesendeten Anfragen erforderlich sind.

c) Cookie

Für Informationen bezüglich der Verwendung von Cookies über diese Website, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Alle „besonderen Daten“, auf die in den Artikeln 9 und 10 der EU-Verordnung Bezug genommen wird, werden gelöscht, wenn sie mitgeteilt werden.

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

a) Führen Sie vorvertragliche Maßnahmen durch, beispielsweise eine Antwort auf Ihre Angebotsanfrage oder Buchung und Abschluss eines Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen.

b) Rechtspflicht, für die der Datenverantwortliche investiert ist.

Für die unter den Buchstaben a) und B) genannten Zwecke bilden sie die Rechtsgrundlage für die Behandlung. Artikel 6 Buchstaben b) und c) der DSGVO.

c) Übermittlung von Mitteilungen oder Material für direkte und indirekte Marketingzwecke; deren Rechtsgrundlage Ihre unmissverständlich Zustimmung zu einer frei ausgesprochenen Behandlung ist.

4. Methoden der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers erfolgt nach den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz, durch manuelle oder technische Computer-Tools um die Sicherheit, Integrität und die Vertraulichkeit der Daten und der Rechte der interessierten Partei gemäß den Bestimmungen der EU-Verordnung (insbesondere in Bezug auf die Artikel 24, 32 und 35) zu gewährleisten. Um Daten vor Zerstörung oder Verlust, auch vor versehentlichem Zugriff, zu schützen, wurden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen.

5. Kommunikation der Daten

Ihre Daten können zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen an ordnungsgemäß geschulte und autorisierte Mitarbeiter und Mitarbeiter des Camping La Rocca sowie an externe Parteien (z. B. öffentliche Stellen, technische Dienstleister von Drittanbietern, Hostinganbieter, Unternehmen übermittelt werden Computer, Banken, Freiberufler), von denen einige als Datenverarbeiter gemäß Art. 28 EU-VO, die im Auftrag des Datenverantwortlichen und gemäß dessen Anweisungen arbeiten, jedoch ausschließlich für Tätigkeiten, die in striktem Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken stehen. Eine vollständige und aktualisierte Liste dieser Themen ist auf Anfrage erhältlich. In keinem Fall geben oder geben wir Ihre persönlichen Daten bekannt.

6. Zeitraum der Aufbewahrung der Daten

Die Daten werden für die Zeit aufbewahrt, die erforderlich ist, um die erfassten Zwecke zu erreichen und gemäß den zwingenden Vorschriften.

2 Jahre für die Zwecke gemäß Buchstabe a), 10 Jahre für die Zwecke gemäß Buchstabe b), 2 Jahre für die Zwecke gemäß Buchstabe c), die Navigationsdaten werden gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen gespeichert Materie.

7. Bereitstellung von Daten

Die im Rahmen dieser Verarbeitung erhobenen Daten der Navigation sind funktional für das IT-Management der Site. Die Vermittlung ist daher zwingend, um die Website zu besuchen.

Die freiwillige Bereitstellung von personenbezogenen Daten für den Erhalt von Informationen oder Reservierungen per E-Mail ist zwingend erforderlich, um den Dienst nutzen zu können und ein Feedback zu den Informationen zu erhalten. Andernfalls ist es nicht möglich, von Camping La Rocca zu antworten.

8. Ort der Aufbewahrung der Daten

Personenbezogene Daten werden bei den Geschäftsstellen des Datenschutzbeauftragten innerhalb der Europäischen Union gespeichert, an denen sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden.

9. Rechte der interessierten Partei

Der Benutzer hat bestimmte Rechte in Bezug auf die Daten, die von der verantwortlichen Stelle verarbeitet werden, insbesondere gemäß Art. 15 EU Reg.. Der Nutzer hat das Recht auf:

– Zugang zu personenbezogenen Daten (der Nutzer hat das Recht, Informationen über die vom Datenverarbeiter verarbeiteten Daten zu bestimmten Aspekten der Verarbeitung und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten)

– Prüfung und Korrektur personenbezogener Daten (der Benutzer kann die Richtigkeit seiner Daten überprüfen und die Aktualisierung oder Korrektur anfordern)

– Löschung der personenbezogenen Daten (wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Benutzer die Löschung seiner Daten durch den Datenschutzbeauftragten beantragen)

– Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Benutzer die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten verlangen, in welchem Fall der Datenverantwortliche die Daten nicht für andere Zwecke als die Aufbewahrung verarbeitet)

– Übertragung von personenbezogenen Daten (der Nutzer hat das Recht, seine Daten in einem strukturierten Format zu erhalten, das üblicherweise von einem automatischen Gerät verwendet und gelesen wird und, soweit technisch machbar, den Transfer für einen anderen Inhaber zu erhalten. Dies ist anwendbar, wenn die Daten mit automatisierten Tools verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der vertraglichen Zustimmung des Benutzers basiert, dessen Vertragspartei der Benutzer ist oder auf vertraglichen Maßnahmen, die mit ihm verbunden sind.

– Einen Antrag an die Datenschutzbehörde (Datenschutzbehörde) stellen oder vor Gericht gehen.

10. Ausübung der Rechte

Der Nutzer kann seine Rechte jederzeit ausüben, indem er:

– Eine E-Mail an info@laroccacamp.it

– Eine Einschreibsendung an: Cavalle S.r.l., Piazza Vittorio Emanuele II, 54 – 25087 Salò (BS).

11. Weitere Informationen

Durch die Online-Buchung werden Sie an die Internetadresse https://premium.secureholiday.net weitergeleitet, deren Eigentümer wir nicht sind. Wir bitten Sie daher, die Datenschutzrichtlinien einzusehen, um über die Verarbeitung Ihrer Daten informiert zu werden. Über die Schaltflächen zum Herstellen einer Verbindung zu sozialen Netzwerken auf unseren Seiten können Sie zu anderen Seiten (Facebook, Twitter usw.) weitergeleitet werden, für die wir nicht verantwortlich sind. Wir bitten Sie daher, die darin enthaltenen Datenschutzbestimmungen einzusehen, um Informationen zur Behandlung Ihres Internetauftritts zu erhalten Daten.

12. Änderungen dieser Erklärung

Camping La Rocca behält sich das Recht vor, diese Informationen zu ändern. Das Datum, das am Anfang der Information steht, gibt das Datum der letzten Aktualisierung an. Im Falle von wesentlichen Änderungen wird eine Benachrichtigung über die Website oder auf andere Weise bereitgestellt, um dem Nutzer die Möglichkeit zu geben, die Änderungen zu überprüfen, bevor sie wirksam werden.